Cookie Einstellungen

Wenn Sie auf „Annehmen“ klicken, erlauben Sie uns, Ihr Nutzungsverhalten auf dieser Website zu erfassen. Dadurch können wir unsere Webseite verbessern. Wenn Sie auf „Ablehnen“ klicken, verwenden wir nur Session-Cookies, die der Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit sowie der statistischen Reichweitenmessung dienen.

Die BSH Österreich verlängert die Spendenzusage an das SOS-Kinderdorf um drei Jahre

Die BSH Österreich verlängert die Spendenzusage an das SOS-Kinderdorf um drei Jahre

Lesezeit: ca. 5 Minuten

Um Kindern und Jugendlichen besondere Momente zu bescheren, verlängert die BSH Österreich ihre langjährige Partnerschaft mit dem SOS-Kinderdorf und unterstützt die Organisation weiter mit Sach- sowie Geldspenden. Neben hochwertigen Hausgeräten für die Küchen des SOS-Kinderdorfs, beteiligt sich die BSH auch an mehreren Spendenaktionen, die der Organisation zugutekommen.

Die Küche ist das Herzstück eines Zuhauses und das Zentrum der Familie

Um die Küche als sozialen Mittelpunkt und die dazugehörigen Werte wie Gemeinschaft, gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit und Geborgenheit, bewegt sich auch die langjährige Kooperation der BSH mit dem SOS-Kinderdorf in Österreich. Gemeinsames Kochen und gemeinsame Mahlzeiten sind ein wichtiger Teil des SOS-Kinderdorf-Familienlebens und des WG-Alltags, der den Kindern Rückhalt bietet. 

Österreichweit können sich die Einrichtungen dabei weiterhin auf Hausgeräte von Bosch verlassen. Die BSH unterstützt SOS-Kinderdorf in Österreich seit vielen Jahren mit bedarfsorientierten Spenden von hochwertigen Hausgeräten sowie mit Geldspenden und gemeinsamen Aktivitäten. Die Zusage, die von den jeweiligen Einrichtungen benötigten Hausgeräte der Marke Bosch im Wert von bis zu 30.000 Euro jährlich zu spenden, wurde nun erneut um weitere drei Jahre verlängert.

Zusätzliche Geldspende in einem herausfordernden Jahr

Neben der Sachspendenzusage überreichte Alexandra Dietmair, kaufmännische Geschäftsführerin der BSH Hausgeräte in Österreich, zusätzlich einen Scheck für eine Geldspende in Höhe von 20.000 Euro an Alexander Mairginter vom SOS-Kinderdorf.

„Es freut uns sehr, dass wir auch in schwierigen Zeiten mit BSH Hausgeräte einen Partner an unserer Seite haben, der die Mission von SOS-Kinderdorf so verlässlich unterstützt. Die bedarfsorientierten Sachspenden in Form hochwertiger Bosch-Hausgeräte verbessern die Lebensqualität im Alltag in unseren Einrichtungen enorm. Mit der Unterstützung durch zusätzliche Geldspenden schaffen wir für Kinder und Jugendliche viele unvergessliche Momente wie z.B. einen Ausflug in den Kletterpark, eine Jause auf der Alm oder einfach nur einen Kinobesuch“, so Mairginter bei der Scheckübergabe.

„Nach einem herausfordernden, aber für uns als Unternehmen durchaus erfolgreichen Jahr sind wir in der glücklichen Lage, zusätzlich auch einen finanziellen Beitrag für jene leisten zu können, denen es vielleicht nicht so gut geht. Wir freuen uns, dass wir einen Teil zu einem neuen und funktionierenden Zuhause und schönen Erlebnissen für Kinder und Jugendliche beitragen können“, so Alexandra Dietmair, kaufmännische Geschäftsführerin der BSH Österreich.

Spendensumme aus Giving Tuesday und Weihnachtsaktion

Im Rahmen des „Giving Tuesday“ rief das SOS-Kinderdorf auch 2021, im Anschluss an den konsumintensiven „Black Friday“, wieder zu diesem „Tag des Gebens“ am 30. November auf. Für einen besonderen Anreiz werden die an diesem Tag gespendeten Beträge von Partnern aus der österreichischen Wirtschaft verdoppelt. 

Auch an dieser Aktion beteiligte sich die BSH-Hausgerätemarke Bosch mit einer Geldspende in Höhe von 5.000 Euro. Wie im Rahmen einer österreichweiten Weihnachtsaktion im Dezember versprochen, spendet Bosch Hausgeräte außerdem fünf Euro pro verkauftes Kleingerät österreichweit in den fünf Bosch Stores und im Bosch Onlineshop

Wir freuen uns, ein beständiger Partner an der Seite des SOS-Kinderdorfes zu sein und auch in den nächsten drei Jahren den Kindern und Jugendlichen dort eine Freude bereiten zu können.

 

 

© Mirjam Reither. Abdruck honorarfrei.

Im Header-Bild v.l.n.r.: Stefan Tenor, Verkaufsleiter Bosch Stores, Alexandra Dietmair, Geschäftsführerin BSH Österreich, Alexander Mairginter, Fundraiser SOS-Kinderdorf, Stefanie David, Store Managerin Bosch Store Mariahilfer Straße.

Die BSH Hausgeräte GmbH ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Branche und der größte Hausgerätehersteller in Europa. Die individuellen Kundenbedürfnisse der Menschen in allen Regionen der Welt als Antriebskraft, ist es der Anspruch der BSH, mit ihren herausragenden Marken, innovativen Produkten und erstklassigen Lösungen die Lebensqualität der Menschen weltweit kontinuierlich zu verbessern.